Prüfungssimulation

Realistische Prüfungssimulation

Im Lern-Forum in Zürich bieten wir nicht nur effektive Vorbereitungskurse, sondern auch realistische Prüfungssimulationen für die zentralen Aufnahmeprüfungen an. Diese zeichnen sich nicht nur durch sehr ähnliche Prüfungsaufgaben, sondern auch eine vergleichbare Prüfungssituation aus. Dies bietet Ihren Kindern eine ganze Reihe von Vorteilen, die wir Ihnen später noch eingehender erklären werden. Zunächst einmal ist zu klären, für wen eine solche Simulationsprüfung gedacht ist: Unsere Prüfungssimulation dient vor allem zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen für das Langzeitgymnasium, aber auch für das Kurzzeitgymnasium sowie die Berufsmittelschule, kurz BMS.

Warum sollten Ihre Kinder an der Simulationsprüfung teilnehmen?

Wenn Ihre Kinder bald die zentrale Aufnahmeprüfung schreiben müssen, dann ist unsere Simulationsprüfung genau die richtige Möglichkeit, um ihren aktuellen Wissensstand objektiv zu beurteilen. Denn jedes Jahr fällt im Schnitt mehr als die Hälfte aller Teilnehmer bei den zentralen Aufnahmeprüfungen durch. Diesen Kindern wird der angestrebte Bildungsweg verwehrt, weshalb die Enttäuschung meist sehr gross ist. Dabei geben viele Kinder und auch Eltern an, dass das Kind nur einen schlechten Tag gehabt habe, was das Nichtbestehen nochmals unfairer und ärgerlicher macht.

Mit einer realistischen Prüfungssimulation können wir nicht nur die Schwächen, sondern auch die Stärken Ihres Kindes herausfinden, um die Vorbereitung für die zentrale Aufnahmeprüfung so effektiv wie möglich zu gestalten. Ihr Kind erfährt ganz genau, wo es Schwierigkeiten gab. Dazu bewerten unsere erfahrenen Lehrkräfte die Aufgaben Ihrer Kinder nicht nur, sondern schreiben auch genaue Anmerkungen, sodass es nachvollziehen kann, wie die Endnote zustande gekommen ist. Zudem unterstützt die Simulationsprüfung die Kinder dabei, sich selbst besser einschätzen zu können und den Umgang mit dem Zeitdruck und dem Stress in der Prüfungssituation zu lernen.

Durch die Teilnahme an der Simulationsprüfung steigt die Wahrscheinlichkeit erheblich, dass Ihr Kind die so wichtige zentrale Aufnahmeprüfung besteht und den gewünschten Bildungsweg einschlagen kann.

Wann sollten Sie Ihre Kinder für die Prüfungssimulation anmelden?

Die Simulationsprüfung im Lern-Forum Zürich dient nicht zum Üben der Aufgaben, sondern zielt in erster Linie auf die oben genannten Vorteile ab. Daher sollten Sie Ihr Kind auch erst dann in die Prüfungssimulation schicken, wenn es Chancen hat, diese zu bestehen. Ihr Kind sollte sich also gut vorbereitet fühlen und dementsprechend bereits einen grossen Teil der Prüfungsvorbereitung hinter sich haben. Denn erfahrungsgemäss entspricht der Notenschnitt unserer Simulationsprüfungen in etwa dem Notenschnitt der echten Prüfung. Grundsätzlich richtet sich die Prüfungssimulation daher auch an Kinder, die bereits unsere Kurse im Lern-Forum Zürich in Anspruch nehmen.

Wie läuft die Simulationsprüfung im Lern-Forum Zürich ab?

Wie die echte Aufnahmeprüfung beginnt unsere Prüfungssimulation im Lern-Forum um 8:15 Uhr und dauert bis um 12:00 Uhr inklusive Pausen. Auch die einzelnen Fächer werden dabei in der gleichen Reihenfolge und für die gleiche Dauer wie in der echten Aufnahmeprüfung geprüft. Innerhalb einer Woche erhalten die Teilnehmer dann die Resultate der Prüfung. Diese beinhalten nicht nur die einzelnen Noten und die Gesamtnote, sondern auch detaillierte Korrekturen und Kommentare unserer erfahrenen Lehrkräfte im Lern-Forum.

  • Daten und Kosten
  • Prüfungssimulation
  • Wozu eine Simulation?

Daten & Kosten

Prüfungssimulation fürs Gymnasium 2021 - neu auch für die BMS
Kurs Daten Zeit Stufe Kursort Kosten Flyer
Langgymi
Simulation
13.2.21
20.2.21
27.2.21
8:15 - 12:00 6. Kl. Primar Uni WB
Zürich
210.-- *
240.-- **
PDF icon
Kurzgymi
Simulation
13.2.21
14.2.21
20.2.21
24.2.21
8:15 - 12:00 2. / 3. Sek.

Uni WB
Zürich

(14.2.21 Stadelhofen)

290.-- *
330.-- **

PDF icon

BMS
Simulation
20.2.21
27.2.21
8:15 - 13:00 3. Sek./
Lehrabgänger
Uni WB
Zürich
270.-- *
330.-- **
PDF icon

Die Korrektur ist in den Prüfungsgebühren inbegriffen.
* Kosten für Schüler, welche im Lern-Forum.ch einen Kurs besuchen
** Kosten für externe Schüler

Prüfungssimulation in Zürich

Schicken Sie Ihr Kind nicht an die Simulationsprüfung, wenn es sehr wenig bis keine Chancen hat, die Gymiprüfung zu bestehen. Erfahrungsgemäss ist bei uns der Notendurchschnitt wie an der echten Prüfung.

Die Kosten inkl. Korrektur betragen:

 

Langzeitgymnasium

CHF 210.-- (für unsere Schüler)

CHF 240.-- (für externe Schüler)


Kurzzeitgymnasium

CHF 155.-- Mathematik und Aufsatz (für unsere Schüler)

CHF 135.-- Deutsch Textverständnis und Französisch (für unsere Schüler)

 

CHF 175.-- Mathematik und Aufsatz (für externe Schüler)

CHF 155.-- Deutsch Textverständnis und Französisch (für externe Schüler)
 

Berufsmittelschule BMS

CHF 270.-- Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch (für unsere Schüler)

CHF 330.-- Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch  (für externe Schüler)

 

(kein Geld mitnehmen!). Sie erhalten eine Rechnung.

Das Resultat folgt innert 1 Woche (5 Arbeitstage).

Wozu eine Simulation?

Wenn die Aufnahmeprüfung negativ ausfällt, wird oft argumentiert, der Schüler habe "bloss einen schlechten Tag gehabt". Es wird als unfair angesehen, dass die Leistungsfähigkeit der Schüler an nur einem einzigen Tag geprüft werden soll. Nach unserer Erfahrung liegt ein Misserfolg sehr selten an einem "schlechten Tag". Vielmehr ist meist klar ersichtlich, woran ein Schüler gescheitert ist.

In den Schulen (und auch teilweise in Gymi-Vorbereitungskursen) werden die Schüler häufig zu milde bewertet. An der Prüfung gelten sehr strenge Massstäbe. Oft werden Schüler nur gelobt, während ihnen allfällige Lernlücken oder Fehler nicht aufgezeigt werden. So ist es für sie dann unverständlich, weshalb sie an der Aufnahmeprüfung schlechte Noten schreiben. 

Die Simulationsprüfung hilft den Schülern, ihre eigene Situation realistisch einschätzen zu können. Sie erfahren, wie sie bei der Aufnahmeprüfung bewertet werden und worauf die Examinatoren Wert legen. Auch erleben sie die Prüfungssituation: den zeitlichen Druck, allfällige Konzentrationsschwierigkeiten etc. Unsere Simulationsprüfungen werden wie die realen Aufnahmeprüfungen bewertet und den Schülern zugeschickt. Sie sehen genau, wo sie Fehler gemacht haben und wie es zu ihrer Note gekommen ist.

So kann im Endspurt bis zur Aufnahmeprüfung auf die akuten Schwachstellen eingegangen werden. Überdies ist auch ein negatives Prüfungsresultat in Folge einfacher zu verkraften. Der Schüler weiss, dass der Misserfolg eine Frage des Lernens und nicht seiner Persönlichkeit ist. Es fällt einfacher, nach vorne zu blicken mit dem Ziel, es beim nächsten Mal (z.B. bei einer Aufnahmeprüfung für das Kurzzeitgymi oder die BMS) besser zu machen.

Wie sehen die Prüfungssimulation Gymnasium und die Simulation für die BMS Aufnahmeprüfung aus?

Sowohl die Simulation Langzeitgymnasium, die Simulation Kurzzeitgynasium und die Simulation Berufsmittelschule werden vom Lern-Forum selber entwickelt. 

Aufgabentypus, Schwierigkeitsgrad und selbst die Typografie entsprechen den Originalprüfungen für das Gymnasium bzw. die BMS.

Die Texte in Deutsch und Französisch sind noch nie in irgendeiner Prüfung vorgekommen, sind also nicht alte BMS Prüfungen.

Es handelt sich auch nicht um alte BMS Aufnahmeprüfungen anderer Kantone.

Prüfungssimulation Berufsmittelschule Aufnahmeprüfung

Nun führen wir auch eine Prüfungssimulation „wie echt“ für die BMS Aufnahmeprüfung durch.

Die Schüler werden mit der Prüfungssituation vertraut und können sich einschätzen.
Unsere Erfolgsquote bei der BMS Aufnahmeprüfung ist überdurchschnittlich hoch (ca. 80 %).

  • Multicheck Vorbereitung

    Vor der Berufswahl? Ein guter Ausbildungsplatz in Sicht? Wir führen Vorbereitungskurse für den Multicheck und Basic Check durch.

  • Tastaturschreiben

    Kinder und Jugendliche lernen das Tastaturschreiben mit dem 10 Finger System und üben darüber hinaus Rechtschreibung.

  • BMS Vorbereitung

    Nachhilfe und intensive Ferienkurse, um Ihr Kind optimal auf die BMS Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

  • IMS Vorbereitung

    Nachhilfe und intensive Ferienkurse, um Ihr Kind optimal auf die IMS Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

  • FMS Vorbereitung

    Nachhilfe und intensive Ferienkurse, um Ihr Kind optimal auf die FMS Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

  • Maturavorbereitung

    Repetitionsvorbereitungskurse aller relevanten Fächer für die Maturprüfungen in den Fächern Mathematik und Französisch.