Aufnahmeprüfung geschafft - Probezeit bestehen

Sicher durch die Probezeit

Mit der bestandenen Aufnahmeprüfung ins Gymnasium ist die erste Hürde geschafft.

Nun folgt die Probezeit. Sie dauert sechs Monate. Es lohnt sich, sich auf die wesentlichen Fächer Latein, Französisch, Englisch und Mathematik zu fokussieren und kontinuierlich zu lernen, um Lücken zu vermeiden.

Die Probezeit ist für Schülerinnen und Schüler eine Zeit des grossen Übergangs. Sie haben gerade die Aufnahmeprüfung bestanden und beginnen jetzt die nächste Phase ihrer Ausbildung. In dieser Zeit ist es wichtig, dass sich die Schülerinnen und Schüler an die Strenge des Schulalltags gewöhnen und konstante Leistungen entwickeln. Es ist auch eine Zeit, in der die Schüler ihre Mitschüler und Lehrer kennenlernen. Die Probezeit kann für Schüler eine stressige Zeit sein, aber mit der Unterstützung ihrer Eltern können sie diese entscheidende Phase ihrer Ausbildung erfolgreich meistern.

Latein - die Herausforderung

Und für viele angehende Gymnasiasten wartet nach den Sommerferien bereits ihre erste Lateinlektion am Gymnasium. Unsere Erfahrung zeigt, dass Latein während der Probezeit für viele Schülerinnen und Schüler zu einer Belastung werden kann. Es gilt, niemals in Rückstand zu gelangen.

Dieser Latein-Kurs ist eine Einführung ohne Zeit- und Leistungsdruck. 

Wie Sie Ihr Kind unterstützen können

Die Probezeit ist eine kritische Zeit im Leben eines Gymnasiasten. Während dieser Zeit wird von ihnen erwartet, dass sie gute Noten und ein gutes Verhalten an den Tag legen, um an der Schule bleiben zu können. Dies kann für manche Schüler eine Menge Druck bedeuten, da sie das Gefühl haben, immer perfekt sein zu müssen. Als Eltern ist es wichtig, das Kind in dieser schwierigen Zeit zu helfen, Unterstützung und Ermutigung zu bieten. Jedes bisschen hilft, und es wird Ihrem Kind das nötige Selbstvertrauen geben, um erfolgreich zu sein.

Versuchen Sie ausserdem, Verständnis zu zeigen, wenn Ihr Kind in dieser Zeit Fehler macht. Das Wichtigste ist, dass Ihr Kind daraus lernt und nicht aufgibt. Wenn Sie Ihrem Kind während der Probezeit Liebe und Verständnis entgegenbringen, hat es viel bessere Chancen auf Erfolg. 

Unterstützung, die Sie als Eltern bieten können:

  • Interesse an den Fächern zeigen - im Internet nach entsprechenden Themen recherchieren (z.B. Geschichte, Geografie, Biologie)
  • Bei Vorträgen helfen und Tipps geben, auch Folien erstellen
  • Vokabular abfragen 
  • Notizen ordnen, Schulmaterial organisieren 

Viele Schüler und Schülerinnen müssen jetzt erstmals lernen. Vorher ging alles ganz von selbst ohne viel für die Schule zu lernen.

 

 

    Probezeit Langgymnasium

    Lerntechnik, Repetition, Überblick gewinnen

    Probezeit Kurzgymnasium Kombikurs

    Repetition, Stoffausblick, Tempo und Überblick gewinnen

    Kurse schulbegleitend oder während der Ferien
    Pro Fach ab CHF 780.--
    10 Lektionen à 60 min.

    Kein Einzelunterricht.

    • BMS Vorbereitung

      Nachhilfe und intensive Ferienkurse, um Ihr Kind optimal auf die BMS Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

    • IMS Vorbereitung

      Nachhilfe und intensive Ferienkurse, um Ihr Kind optimal auf die IMS Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

    • FMS Vorbereitung

      Nachhilfe und intensive Ferienkurse, um Ihr Kind optimal auf die FMS Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

    • Maturavorbereitung

      Repetitionsvorbereitungskurse aller relevanten Fächer für die Maturprüfungen in den Fächern Mathematik und Französisch.